Tiere

Maulwurf loswerden: So werden Sie den Maulwurf mit natürlicher Hilfe wieder los

Obwohl er nur selten zu sehen ist und unterirdisch lebt, schafft es der Maulwurf immer noch, Ihrem Garten Schaden zuzufügen, indem er unansehnliche Haufen von Schlamm und Erde auf Ihrem Rasen hinterlässt. Der Maulwurf wird zwar als nützlich für Gärten angesehen, da sie Insekten fressen und der Boden durch die Grabungen belüftet wird, aber die großen Erdhügel im gepflegten Garten stören doch die meisten Gartenbesitzer.

Die besten Hausmittel gegen den Maulwurf

Bevor Sie die folgenden Hausmittel gegen den Maulwurf einsetzen, sollten Sie ganz sicher sein, dass es sich wirklich um Maulwürfe in Ihrem Garten handelt.

Maulwürfe leben unterirdisch und graben ein System von Tunneln und Kammern aus. Sie entsorgen den ausgehobenen Boden, indem sie Maulwurfshügel an der Oberfläche bilden. Diese Erdhügel sind das Hauptmerkmal der Existenz von Maulwürfen im Garten.

Maulwürfe ernähren sich nicht von Pflanzen, sondern fressen wirbellose Tiere wie Larven, Schnecken und Würmer, die in ihre Tunnel fallen.

Obwohl Maulwürfe sich nicht von Ihren Pflanzen ernähren, können sie dennoch die Pflanzen stören, da ihre Tunnel die Wurzeln von Pflanzen und Gras beschädigen.

Bau einer unterirdischen Barriere

Das Sprichwort „Vorbeugen ist besser als heilen“ gilt aus, wenn es um den Maulwurf im Garten geht. Unterirdische Barrieren schützen Ihren Garten langfristig vor dem Eindringen des Maulwurfs. Die Barriere sollte mindestens 75 Zentimeter tief sein und etwa 15 Zentimeter aus der Bodenoberfläche ragen.

Maulwurfsfallen

Gehen Sie zu einem Maulwurfshügel und finden Sie die Tunnel, die sich vom Hügel weg erstrecken. Graben Sie unter einem der Tunnel und stellen Sie ein Glas oder einen Eimer in den Bereich der Laufstrecke. Achten Sie darauf, dass das Glas oder der Eimer so platziert wird, dass Maulwürfe beim Laufen hineinfallen.

Sobald sie hineinfallen, können Maulwürfe nicht mehr aus dem Glas klettern. Entnehmen Sie das Glas und bringen Sie den Maulwurf an einen weit entfernten Ort.

TIPP: Sie können Würmer als Köder verwenden, um die Fallen attraktiver für den Maulwurf zu machen.

Bild RizinusölRizinusöl

Rizinusöl ist ein wirksames Abwehrmittel für den Maulwurf. Es verursacht einen Juckreiz und hält die Tiere von Ihrem Garten fern.

Sie können noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie Rizinusöl mit etwas Wasser vermischen und es auf die Maulwurfshügel und Tunnel sprühen.

Die Mischung macht nicht nur den Boden unangenehm für den Maulwurf, sondern kann auch den Geschmack der im Boden lebenden Insekten verändern und die Maulwürfe vom Verbleib abhalten.

Cayennepfeffer

In ähnlicher Weise kann Cayennepfeffer großzügig in Maulwurfshügel und Tunnel gestreut werden.

Das scharfe und würzige Pulver reizt die Maulwürfe und kann den Geschmack der Insekten und des Bodens ebenfalls verändern.

Tabasco enthält Cayennepfeffer und kann ebenfalls als wirksames Mittel gegen den Maulwurf verwendet werden. Nehmen Sie einfach eine Tasse Wasser und geben Sie etwas Tabasco hinzu.

Kaffeesatz

Kaffeesatz ist ein sehr guter Dünger für Ihren Garten. Er ist voller Nährstoffe wie Stickstoff und Kalium und natürlich sauer. Dies kann sehr nützlich sein, um alkalische Böden zu neutralisieren oder nährstoffarme Gärten anzureichern.

Kaffee ist auch ein hervorragendes Hausmittel, um Maulwürfe loszuwerden. Der starke Geruch und Koffeingehalt stößt Maulwürfe sofort ab. Dazu wird der Kaffeesatz regelmäßig in den Garten gestreut und hält den Maulwurf auf Dauer fern.

INFO: Streuen Sie einfach täglich eingeweichten (oder gebrauchten) Kaffeesatz in und um die Maulwurfsstollen, bis sich die Maulwürfe aus Ihrem Garten entfernen.

Bild LilienFür den Maulwurf unbeliebte Blumen und Pflanzen

Interessanterweise gibt es bestimmte Pflanzen, die Maulwürfe wegen ihres starken Geruchs abstoßen. Narzissen, Ringelblumen und Lilien schrecken Maulwürfe ab und können als natürliche Barriere für Ihren Garten oder Blumenbeete gepflanzt werden.

Außerdem stoßen Knoblauchzwiebeln (und ein universelles Hausmittel) und Allium (ein enger Verwandter von Schnittlauch und Zwiebel) Maulwürfe mit ihrem starken Geruch ab.

INFO: Die Zwiebeln können als Umrandung um Ihren Garten oder um Blumenbeete herum gepflanzt werden.

Maulwürfe der Nahrungsquellen berauben

Maulwürfe lieben Ihren Garten für das reichhaltige Essen, das zur Verfügung steht. Wenn Ihr Garten viele Regenwürmer hat, können Sie sicher sein, dass es auch Maulwürfe gibt.

Maulwürfe fressen Regenwürmer und Insekten aller Art, die im Boden leben. Versuchen Sie, alle Nahrungsquellen, Regenwürmer und Insekten, die die Muttermale anziehen, mit natürlichen Mitteln loszuwerden. Ein guter Anfang ist der Kampf gegen Gartenschnecken.

Bild Katze im GartenMaulwurf-Raubtiere einladen

Wenig überraschend gibt es bestimmte Raubtiere, die Maulwürfe abschrecken. Zwei davon sind Katzen und Eulen. Wenn Sie eine Katze besitzen, sollte ihr Duft allein helfen, Maulwürfe abzuschrecken. Sie können auch einen Schritt weiter gehen, indem Sie Katzenstreu in die Maulwurfstollen gießen, um den Maulwurf fernzuhalten.

Eulen in den Garten zu locken ist etwas komplizierter. Zuerst sollten Sie versuchen, einen Nistkasten zu erstellen oder zu kaufen. Eulen bauen nie ihr eigenes Nest – sie sind die Hausbesetzer der Natur!

Sobald sie drin sind und mit den Nahrungsquellen in Ihrem Garten zufrieden sind (wie zum Beispiel den Maulwurf), werden Sie schnell sehen, dass sich die Maulwürfe aus Ihrem Garten zurückziehen. Auch Hunde sind ausgezeichnete Maulwurfräuber.

Vibrationsstäbe gegen den Maulwurf

Der Handel bietet batteriebetriebene Vibrationsstäbe, die direkt in Maulwurfstollen gelegt werden und die Säugetiere abschrecken. Maulwürfe werden durch den Lärm und die Vibrationen vertrieben. Dies ist in der Regel jedoch nur eine kurzfristige Lösung. Maulwürfe können sich nach einer Weile an den Lärm gewöhnen.

INFO: Der Arbeitsaufwand für diese Methode ist minimal. Die Stäbe können für einige Zeit im Garten belassen werden (bis die Batterien gewechselt werden müssen).

Fischsoße

Der berühmt-berüchtigte Geruch von Fischsoße wirkt effektiv gegen Maulwürfe. Fischsoße ist in jedem Asialaden sowie in größeren und gut sortierten Supermärkten zu finden.

Bewässern Sie Ihren Garten einige Male pro Woche mit Fischsoße, um Maulwürfe auf natürliche Art zu vertreiben.

Bild GartenschlauchÜberschwemmung

Überschwemmungen helfen, die Maulwürfe aus ihren Tunneln zu spülen. Fangen Sie sie auf, während sie versuchen, dem Hochwassertunnel zu entkommen und bringen sie sicher an weit entfernte Orte.

Führen Sie einfach einen Schlauch in die aktiven Tunnel ein und schalten Sie das Wasser ein. Wenn der Tunnel überflutet wird, werden Sie diese kleinen pelzigen Kreaturen herauskommen sehen.

Katzenkot

Die meisten Menschen versuchen, Katzen davon abzuhalten, in den Garten zu gehen, um sich auf dem Rasen zu lösen. Wenn Sie jedoch einen Stubentiger haben, können Sie den Abfall aus der Katzentoilette benutzen, um Maulwürfe abzuschrecken.

Eine unangenehme Aufgabe, aber Maulwürfe verbinden Haustierabfälle in ihren Tunneln mit Raubtieren. Füllen Sie die Eingänge zu den Tunneln mit Katzenstreu und die Maulwürfe werden bald von alleine aus Ihrem Garten verschwinden.

Bildernachweis:
Titelbild – Maulwurf Urheber: CC0 Public Domain-Pixabay.com
Rizinusöl Urheber: CC0 Public Domain-Pixabay.com
Lilien Urheber: CC0 Public Domain-Pixabay.com
Katze im Garten Urheber: CC0 Public Domain-Pixabay.com
Gartenschlauch Urheber: CC0 Public Domain-Pixabay.com

Voriger Artikel

Fleischfressende Pflanzen: pflanzen und pflegen

Nächster Artikel

Heidekraut richtig pflanzen, schneiden & pflegen