Auto

Neuwagen finanzieren: Tipps zum Geld sparen und schnell entscheiden

Ein Neuwagen hat durchaus seinen Preis, der sich nicht immer – oder vielmehr nur in den wenigsten Fällen – aus dem vorhandenen Vermögen oder der „Portokasse“ finanzieren lässt. Ein Kredit muss her und sollte bevorzugt günstig, vorteilhaft, zum Kreditnehmer passend und flexibel in der Tilgung sein. Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten der Finanzierung und können einen Kredit ohne vorgegebenen Verwendungszweck, einem speziellen Autokredit beim Händler oder einem Autokredit über einen günstigen und seriösen Kreditgeber wählen.

Wenn Sie ein selbst konfiguriertes und nach Ihrem Anspruch ausgestattetes Fahrzeug als Neuwagen bestellen, haben Sie nur einen sehr marginalen Spielraum zur Verhandlung mit dem Anbieter. Diskussionen über den Kaufpreis sind somit wenig zielführend und kosten nur Nerven, ohne wirklich einen Einfluss auf den Kaufpreis zu nehmen. Sparen können Sie dennoch und zwar, in dem Sie der Finanzierung Aufmerksamkeit schenken und sich in der Beschaffung von Geld um die besten Konditionen kümmern.

Kein Verhandlungsspielraum beim Preis – Aber viele Möglichkeiten zum Sparen

Auch, wenn der Händler kaum in Diskussionen über den Neuwagenpreis einsteigt, können Sie mit ein wenig Kreativität noch mehr sparen. Es lohnt daher nicht nur, die günstigste Finanzierung zu finden, sondern auch, sich auf zusätzliche Sparoptionen zu berufen. Die Entscheidung für eine günstige Finanzierung, beispielsweise den Autokredit von Smava ist nur eine Option für den besten Preis beim Neuwagenkauf. Auch der Händler hat mehr Spielraum, als er Ihnen im ersten Gespräch zugestehen möchte. Fragen Sie nicht nach einer Preissenkung, sondern suchen sich alternative Wege, um im Endeffekt mehr Vorteile und den besten Preis für Ihren Neuwagen zu erzielen.

Hier erhalten Sie einige Tipps, mit denen der Neukauf des Autos preiswerter und Sie begeistern wird:
Hier erhalten Sie einige Tipps, mit denen der Neukauf des Autos preiswerter und Sie begeistern wird:

  • Fragen Sie nach Zubehör: Sehr beliebt sind alternativ ein Satz Sommer- oder Winterräder inklusive Felgen.
  • Holen Sie sich ein Angebot für die Inzahlungnahme Ihres Gebrauchten ein.
  • Wie wäre es mit einer Tageszulassung, wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht selbst konfigurieren und mit der Standardausstattung zufrieden sind?
  • Sehen Sie sich auch bei Händlern in den Nachbarstädten um.
  • Reimporte sind eine gute Möglichkeit, einen besonders günstigen Neuwagen zu finden.
  • Handeln Sie eine gratis Inspektion oder die erste HU kostenlos aus.

Wenn Sie einige dieser Punkte oder gar alle Details in Erwägung ziehen und zusätzlich mit günstiger Verzinsung finanzieren, können Sie beim Neuwagenkauf ein echtes Schnäppchen machen und entspannt mit einem Glas Champagner auf Ihren Deal anstoßen.

Warum Barzahler mehr Chancen als Kredit-Käufer haben

Wenn Sie den Kaufpreis beim Händler in einer Summe begleichen können, sind Sie von vornherein in einer optimalen Verhandlungsposition. Es ist daher nicht hilfreich, eine Finanzierung über die Autobank des Händlers zu avisieren. Woher Sie das Geld für den Kauf des Neuwagens nehmen, wird vom Händler nicht erfragt. Für Sie heißt das, dass Sie mit einem Autokredit  als Barzahler auftreten und dennoch von den Vorteilen eines günstigen Kredits profitieren. In den meisten Fällen ist ein externer Kredit günstiger als das Angebot der Autobank. Ein Vergleich lohnt sich dennoch, damit Sie die für sich selbst beste Form der Finanzierung wählen und im Endeffekt den höchstmöglichen Betrag sparen können.

Die Vorteile als Barzahler äußern sich in diesen Punkten enorm:
  • Sie sind in einer Position, in der Sie Forderungen stellen und alternativ bei einem anderen Händler kaufen können.
  • Sie sind nicht auf die Gunst des Verkäufers angewiesen, da Sie den Kaufbetrag zur Verfügung haben.
  • Sie können verhandeln und jederzeit darauf verweisen, dass Sie nicht kaufen müssen.
  • Sie wählen den besten Zinssatz und sind damit freier in Ihrem selbstbewussten Auftreten beim Neuwagenkauf.
  • Sie müssen keinen Kompromiss schließen: Weder mit sich, noch mit dem Verkäufer.

Nehmen Sie hingegen bei der Autobank einen Kredit auf, begeben Sie sich in den Machtraum des Händlers. Dieser wird neben Ihrer Bonität eine Unterschrift fordern, dass das gekaufte Auto als Pfand für die Zuverlässigkeit Ihrer monatlichen Tilgungen dient. Wenn Sie über einen externen Kreditgeber finanzieren, müssen Sie den Neuwagen nicht verpfänden und können primär mit Ihrer Bonität haften und die günstigen Zinsen erhalten. Im Endeffekt genießen Sie doppelte Vorteile, wenn Sie auf die Autobank verzichten und sich nach einem alternativen Finanzierungsmodell für den Neuwagenkauf umsehen. Sie sparen in der Regel bares Geld und nehmen beim Händler eine Position mit Verhandlungsoptionen ein.

Bild Neuwagen kaufen

Neuwagen: Die Idee mit der Tageszulassung

Wenn Ihr Neuwagen nicht direkt aus dem Werk kommen muss, können Sie beim Kauf richtig sparen. Das ist ganz einfach, wenn Sie den Händler um eine Tageszulassung bitten und ein Fahrzeug wählen, das bei ihm auf dem Hof steht. Hierbei handelt es sich immer noch um einen Neuwagen, da das Auto den Hof nicht verlassen hat. Doch preislich ergeben sich deutliche Unterschiede, da Sie für ein Fahrzeug mit Tageszulassung weitaus weniger zahlen als für einen Neuwagen ab Werk.

Im Endeffekt: Ob Sie oder der Händler die ersten 5 Kilometer fahren, macht in Bezug auf die Qualität und Performance des Autos doch keinen Unterschied. Die Tageszulassung ist immer dann eine gute Idee, wenn Sie Ihr Wunschfahrzeug auf dem Hof eines Händlers sehen und es wie ausgestellt kaufen möchten. Die meisten Händler stimmen dieser Methode zu und senken den Preis für den Neuwagen spürbar. Sie haben also einen weiteren Vorteil, wenn Sie den externen Kredit zur Finanzierung wählen und den Händler um eine Tageszulassung für das Fahrzeug bitten. Seien Sie kreativ und loten alle Möglichkeiten aus. Gerade der Kfz-Markt bietet eine Vielfalt an Chancen, zum Sparpreis zu kaufen und mit unterschiedlichen Optionen für eine spürbare Preissenkung zu sorgen. Das Leasing können Sie gänzlich aus Ihren Gedanken streichen, denn ein geleastes Fahrzeug ist immer teurer als ein Neuwagen, den Sie finanzieren und über einen Kredit bezahlen.

So günstig kann ein Neuwagen sein

Der Zinssatz entscheidet maßgeblich darüber, ob Sie beim Kauf eines finanzierten Autos sparen. Wenn Sie neben der Suche nach einer absolut überzeugenden Finanzierung mit dem Händler verhandeln und den besten Preis oder gratis Zubehör erhalten, haben Sie richtig gespart.

Tipp: Jeder Händler möchte verkaufen und geht aus diesem Grund auf Ihre Ideen und Vorschläge ein. Sollte es einmal nicht der Fall sein: In der Nachbarstadt gibt es ebenfalls günstige Angebote.

Bildernachweis:
Titelbild – Urheber: dolgachov / 123RF Lizenzfreie Bilder
Neuwagen kaufen – Urheber: frugo / 123RF Lizenzfreie Bilder
Voriger Artikel

Kündigung wegen Eigenbedarf: Wie sich Mieter wehren können

Nächster Artikel

Grill reinigen - so wird Ihr Grill wieder wie neu