Familie

Die besten Messen für Familien 2019

Sie suchen nach neuen Ideen für Ausflüge mit der ganzen Familie? Oder interessieren sich für die neusten Spiele-Trends, um Ihre Kleinen mal wieder so richtig auszupowern? Gründen Sie vielleicht gerade erst eine Familie und wollen Sie sich über alles rund um Ihr Baby informieren? All diese Fragen lassen sich natürlich bequem von zu Hause aus in Fachzeitschriften recherchieren. Wenn Sie sich allerdings nicht auf das Lesen von Fachbeiträgen beschränken wollen, dann besuchen Sie doch mal eine speziell auf Familien und Kinder zugeschnittene Messe in Ihrer Nähe! Welche Ausstellungen und Events zu dem Thema Sie im Jahr 2019 auf gar keinen Fall verpassen sollten, das zeigen wir Ihnen hier.

Was gibt es auf Familien-Messen zu entdecken?

Veranstaltungen und Ausstellungen, die speziell auf Familien mit Kindern zugeschnitten sind, gibt es wie Sand am Meer. Oftmals decken diese Messen die unterschiedlichsten Bereiche innerhalb des Feldes ab. Viele Messen haben sich auf ganz gezielte Themen spezialisiert:

  • Kinder- und Baby-Mode
  • Spielwaren
  • Familien-Urlaube und Sprachreisen
  • Baby-Zubehör

Daneben gibt es themenübergreifende Veranstaltungen und Events, die sich entweder allgemein mit dem Feld befassen, oder Familie und Kinder zusätzlich am Rande behandeln. Um sich einen weitreichenden Überblick zu verschaffen hilft ein Übersichtsportal für Familien-Messen. Hier können Sie nicht nur nach Kategorien filtern, Sie finden auch schnell Ausstellungen ganz in Ihrer Nähe. So können Sie schon vor einem Messe-Besuch herausfinden, ob die eine oder andere Ausstellung tatsächlich zu Ihnen und Ihrer Familie passt.

Das sind die Vorteile einer Familien-Messe

Die Liste der Vorteile einer Messe speziell für Familien und Kinder ist lang. Erweitern Sie ihr Know-How, profitieren Sie von Fachberatungen direkt vor Ort und kommen Sie mit anderen Familien in Kontakt. Für einen Besuch spricht außerdem:

  • Neue Trends und praktische Alltagshilfen: Vergleichen Sie vor Ort verschiedene Anbieter und lassen Sie sich die Produkte direkt vorführen. So finden Sie schnell die passende Ausstattung.
  • Fachvorträge und Workshops: Gerade, wenn Sie ganz am Anfang der Familienplanung stehen, können Messen und ihr Rahmenprogramm dabei helfen, alle wichtigen Informationen zu erhalten. Von Kindergeld bis Geburtsvorbereitung – Baby-Messen bieten hier die perfekte Plattform um sich auszutauschen und vorzubereiten.
  • Messerabatte: Erstausstattungen für Babys und auch Spielzeug sowie Kleidung für die Größeren ist teuer. Auf Familien-Messen profitieren Sie oftmals von speziellen Messeangeboten und -rabatten. Hier lässt sich nicht nur bares Geld sparen, Sie können auch direkt vor Ort ganz entspannt das für Sie beste Produkt entdecken.

Verschiede Familien-Messen für jedes große und kleine Kind

Austoben und Informieren – das sind die beiden Fokuspunkte von vielen Ausstellungen für Familien. 2019 ist wieder vollgepackt mit vielen großen und kleinen Events für Kinder. Auch für werdende Eltern oder junge Paare mit Kinderwunsch sind Familien-Messen die richtigen Anlaufstellen. Holen Sie sich schon vorab alle notwendigen Informationen und Trends direkt bei den Ausstellern. Welche sind die besten Messen und welche sollten Sie dieses Jahr auf keinen Fall verpassen? Hier ein paar Tipps.

Babywelt Hamburg im Februar

Die Babywelt Hamburg ist DER Ort für junge Eltern und werdende Mütter. Informieren Sie sich über Baby-Mode, Zubehör und die Geburt im Allgemeinen. Ein breit aufgestelltes Rahmenprogramm aus Workshops, Vorträgen und Podiumsdiskussionen bietet die perfekte Plattform für den Austausch. Treffen Sie andere Familien, lassen Sie sich von Experten professionell beraten oder informieren Sie sich entspannt über die neusten Trends rund um Ihr Kind.

Die Babywelt Hamburg öffnet ihre Tore an drei Tagen für Fachbesucher und die Allgemeinheit. Das Ticket kostet 12,00€ pro Tag, Kinder unter 10 Jahren erhalten freien Eintritt. Außerdem findet die Messe an weiteren Standorten in Deutschland statt – vielleicht ist auch eine Stadt in Ihrer Nähe dabei!

Die SPIEL DOCH! in Duisburg im März

Ausprobieren und selbst erleben steht gerade bei Messen, die sich mit den neusten Spiele-Trend beschäftigen, im Mittelpunkt. Lassen Sie die Kleinen das nächste Lieblingsspiel doch einfach direkt vor Ort testen – Sie können sich währenddessen entspannt zurücklehnen. Die SPIEL DOCH! in Duisburg zeigt schon Anfang des Jahres die neuen Favoriten bei Karten- und Brettspielen. Es werden verschiedene Turniere angeboten, bei denen große und kleine Spielbegeisterte sich messen können.

Die SPIEL DOCH! findet an drei Tagen, von Freitag bis Sonntag, statt. Der Eintritt kostet pro Tag 4,00€, es gibt aber auch eine Kombi-Karte für alle Tage für 10,00€. Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt. Kostenfreies Parken am Gelände wird angeboten. Ein kleines Extra: Mit dem Ticket erhalten Sie an ausgewählten Ständen Messerabatte beim Kauf eines Spieles.

Feriencamp Messe in mehreren deutschen Städten

Ihr Kind liegt Ihnen schon seit Wochen mit dem Wunsch in den Ohren auch mal alleine in den Urlaub zu fahren? Oder in den Ferien nicht nur zu Hause zu sitzen? Besuchen Sie eine der deutschlandweit stattfindenden Feriencamp Messen.

Die Messe findet über das Jahr verteilt in diesen Städten statt:

  • Stuttgart
  • Berlin/Potsdam
  • Cottbus
  • Köln
  • Dresden

Dort erfahren Sie und ihre Kinder alles über Sportcamps, Zeltlager oder Sprachreisen. Zudem können Sie sich vor Ort über Ferienprogramme in Ihrer Nähe informieren. Die regionalen Feriencamp Messen versammeln Anbieter aus der Region genauso wie überregionale Veranstalter.

Die Familien-Messe findet an jeweils einem Tag, meist am Wochenende, statt. Das Beste: Der Eintritt auf die Messe ist kostenlos!

Natürlich gibt es 2019 noch viele andere, interessante und informative Familien-Messen zu entdecken. Informieren Sie sich vorab, wählen Sie die passende Ausstellung aus und entdecken Sie die neusten Trends spielerisch mit der ganzen Familie!

Bildernachweis:
Titelbild – stevewellsrealestat / Pixabay.com

Voriger Artikel

Gesundes Mineralwasser - welche Inhaltsstoffe sind wichtig?

Nächster Artikel

Thrombosevorsorge - So vermindern Sie das Thrombose Risiko